Die Muffel des Aesthetic-Press Systems ist mit vielen "Extras" ausgestattet. Die konische Bauart ermöglicht eine leichte Entformung der Masse nach dem Abbinden. Dadurch wird die Einbettmasse geschont und Mikrorisse verhindert.

Investment Ring

81,16 €Preis
Größe
  • Die Muffel des Aesthetic-Press Systems ist mit vielen "Extras" ausgestattet. Die konische Bauart ermöglicht eine leichte Entformung der Masse nach dem Abbinden. Dadurch wird die Einbettmasse geschont und Mikrorisse verhindert. Die AP 200 und 300 hat als einzige Muffel ein Nummerierungssystem, welches auf die Position der Kronen innerhalb der Muffel hinweist. Somit kann die Muffel sehr präzise und zeitsparend ausgebettet werden. Die Nummern der Segmente befinden sich auf dem Muffelboden, der Innenwand und auf der Unterseite des Muffeldeckels. Durch einen eindeutigen Verriegelungsschutz kann die Muffel nur in einer Position geschlossen werden. Durch den erhöhten Anstiftkanal, kann man bei der AP 200 bis zu 3 x 2g Pellets verpressen. Durch die erhöhte Baugröße der AP 300 kann eine größere Menge an Porzellan, gepreßt werden. Es können hier bis zu 6 X 2,5g Pellets eingeführt werden. Hierbei muss man darauf achten, dass man ggf. den Preßstempel kürzt und die Einbettmasse nicht über die obere Markierungslinie füllt. Die Gesamthöhe inklusive des eingeführten Preßstempels sollte 7,5 cm nicht überschreiten. Hier kann man die Segmente sehr gut erkennen, die als "Schnittkannten" zum Ausbetten herangezogen werden können. Hinweis: Mit der AP 200 kann man bis zu 6 Frontzähne oder 4 Seitenzähne pressen, währenddessen man mit der AP 300 bis zu ca 10-12 Einheiten pressen kann. Kürzen des Preßstempels: Ivoclar Pressöfen Bei Ivoclar EP 500,600,3000 u. 5000 empfiehlt es sich den AP Preßstempel zu kürzen. Für die AP 200 Muffel muß der Preßstempel ab zwei Pellets um eine Pelletgröße, bei drei Pellets um zwei Pelletgrößßen in der Höhe gekürzt werden. Der Presskolben kann aufgrund seines Durchmessers in den Schacht einfahren und den nötigen Pressweg kompelttieren. Bei dem Zubler Vario 300 sollte man den Stempel nicht kürzen, da die Bauhöhe der Brennkammer ausreichend hoch ist. Der Presskolben ist im Durchmeser breiter als die Presskanalöffnung und würde auf Höhe der Muffel den Pressvorgang abbrechen.

  • https://youtu.be/unBSyY7d6nM

  • LinkedIn
  • Instagram
  • Facebook Social Icon
  • YouTube

USA

Aesthetic-Press, LLC
2226 Toniwood Lane
Palm Harbor, FL 34685
Tel: +1 (727) 493 4062
Fax: +1 (415) 723-7075
info@apdental.net
www.apdental.net

Deutschland

Aesthetic-Press GmbH
Binterimstr. 12
40223 Düsseldorf
Tel: +49(0)211-540 14 772
Fax: +49(0)211-204-9131
info@apdental.net
www.apdental.net

NEUE PRODUKTE UND HOT DEALS

Abonnieren Sie unseren Newsletter oder E-Mails mit Produktinformationen für Hot Deals und neue Produkte!